Patrick Lindner präsentiert bei Giesinger Bräu in München sein neues Album "Ich feier die Zeit"
Wolfgang Breiteneicher
Freitag, den 05. Juli 2019 um 10:00 Uhr
Skandalös

Patrick Lindner feiert die Zeit mit seinen Fans auf exklusiver Party

Patrick Lindner hat sich für seine aktuelle Platte "Ich feier die Zeit" und zu seinem 30jährigen Bühnenjubiläum etwas ganz besonders einfallen lassen. In seiner Heimatstadt München beim Craftbier-Hersteller Giesinger Bräu feierte er mit den Fans die Zeit. Ein Star zum Anfassen mit vielen Emotionen.

Patrick Lindner wurde über Nacht berühmt als er 1989 mit den Titel „Die kloane Tür zum Paradies“ den zweiten Platz beim „Grand Prix der Volksmusik“ belegte. Gestern Abend feierte der Sänger sein 30-jähriges Bühnenjubiläum bei Giesinger Bräu in München. Im Gepäck hatte der Sunnyboy jede Menge Emotionen, neue Titel und zwei wundervolle Kollegen.

Patrick Lindner: Neuer Sound auf dem neuen Album

Patrick Lindner, Jonathan Zelter – „Ich feier die Zeit“ – CD Präsentation München
Wolfgang Breiteneicher

Gestern Abend waren wir Gast auf der Jubiläumsparty von Patrick Lindner und seiner Plattenfirma Telamo. Der Künstler hatte Fans und Presse zu einem gemütlichen Live-Konzert im kleinen Rahmen geladen. Beide Gruppen könnten unterschiedlicher nicht sein und doch waren sie sich einig, dass das neue Album von einem frischen neuen Sound durchzogen wurde.

Verantwortlich für diesen neuen Sound zeichnet sich Jonathan Zelter, der schon auf dem Album „Mitterein ins Glück“ einen Song besteuerte. Auf dem Album „Ich feier die Zeit“ stammt der gleichnamige Titelsong aus seiner Feder und ebenso der Titel „Alles entspannt“. Auf die Frage „Wie kann man mit Mitte Zwanzig einen Titel schreiben, der zu einem 58-Jährigen wie die Faust aufs Auge passt und trotzdem zeitgemäß und fetzig klingt wie „Alles entspannt“?“ antwortete der Singer-Songwriter:

„Patrick und ich kennen uns seit einigen Jahren. Das erste Mal sind wir uns beim SWR4 Sommerfestival begegnet. Danach entstand eine Freundschaft. Ich konnte auf dem vorletzten Album schon einen Titel beisteuern. So konnte ich mich gut in Patrick einfühlen.“

Patrick Lindner, Jonathan Zelter – „Ich feier die Zeit“ – CD Präsentation München
Wolfgang Breiteneicher

Doch auch Patrick Lindner zelebrierte auf der Bühne die Zusammenarbeit mit dem Shootingstar Jonathan Zelter als hätte ihm einer der alten Hasen wie Udo Jürgens, Roland Kaiser oder gar Till Lindemann von Rammstein einen passenden Titel geschrieben. Sehr emotional und voller Dankbarkeit kündigte er den Gaststar an und ab.

Und was sagen die Fans zu beiden Titeln: Sie können gar nicht genug davon bekommen. „Ich feier die Zeit“ erklang an diesem Abend gleich drei Mal. Als Opener in der CD-Version mit fetzigen Beats und zwei Mal fast unplugged mit Jonathan Zelter am Keyboad und als Background Sänger. Für dieses Talent bewundere er Jonathan Zelter, sagte Patrick Lindner nach den Titeln. Und die Fans? Sie klatschten und tanzten während der drei Darbeitungen. och auch „Alles entspannt“ erklang gleich zwei Mal. Glauben Sie mir, es gibt etwas, dass sie unbedingt noch sehen müssen: Patrick Lindner, wenn er singt „ab jetzt – alles gechillt“.

Patrick Lindner, Nicki – „Ich feier die Zeit“ – CD Präsentation München
Wolfgang Breiteneicher

Patrick Lindner: Was Nicki ist, setzt sich durch

Bereits auf dem letzten Album „Leb Dein Leben“ punkteten Nicki – das bayrische Cowgirl – und Patrick Lindner mit dem Duett „Baby Voulez-Vous“ bei den Fans. Frei nach dem Motto „Was gut ist, setzt sich durch“, coverten die beiden Bayern „How do you do“ vom deutsch-englischen Pop-Duo „Die Windows“. Auch Nicki – der 1,52m große Wirbelwind – wurde gleich zwei Mal von den Fans auf die Bühne zitiert.

Nicki und Patrick Lindner harmonieren nicht nur auf der Bühne, auch für die Fotografen ließen sich beide nicht lange Bitten und erfüllten Ihnen sogar den Wunsch mit den gegrillten CDs. Eine Aktion, die man sonst eher auf einer CD-Präsentation von Rammstein vermuten würde.

Patrick Lindner – hautnah: Ein Star zum Anfassen

Der Star des Abends war jedoch Patrick Lindner und ihn wollten die Fans sehen und hören und anfassen. Diese Wünsche erfüllt der Sänger prompt. Wir waren schon auf einigen CD-Präsentationen aber eines war an diesem Abend auffällig: Die familiäre Atmosphäre. Ob es der CD-Stand war, wo Telamo-Plattenboss Ken Otembra selbst die CDs & DVDs hintrug und die Marketing-Chef Birte Goldbrunner diese verkaufte. Oder Peter Schäfer & Patrick Lindner die fast jeden Fan persönlich und namentlich begrüßten. Es war ein Wohlfühlabend mit Giesinger Bräu, Eis von Patrick Lindner und einem Wohnzimmerkonzert zum Tanzen, Mitsingen und Mitfühlen. Genauso wie das Album.

Patrick Lindner, Peter Schäfer – „Ich feier die Zeit“ – CD Präsentation München
Wolfgang Breiteneicher

Nervöser als Patrick Lindner war an diesem Abend nur Peter Schäfer – der Lebensgefährte und Manager des Sängers. Während Patrick Lindner Autogramme schrieb und Schnappschüsse mit den Fans machte, stand er draußen und wurde nicht müde zu erzählen, dass auf diesem Album eine der letzten Nummern der großen Texterin Irma Holder vertreten sei. „Schenk mir einen neuen Morgen“ wurde Patrick Lindner bereits 2016 angeboten, doch die Recherche gestaltete sich etwas problematisch, ob es sich tatsächlich um einen Titel von Irma Holder handele.

Doch jetzt steht fest, dieser Titel ist aus der Feder von Irma Holder. Gemeinsam mit dem Komponisten Jean Frankfurter schrieb sie den ersten Hit „Die kloane Tür zum Paradies“ für Patrick Lindner und über die Jahre den einen oder anderen Gassenhauer wie „Ich hätt Dich sowieso geküsst“, „Anna Lena“ und „Gefühl ist eine Achterbahn“. Natürlich durften diese Titel weder auf der Bühne noch auf der CD und DVD fehlen.