Annett Louisan mit neuer Single "Belmondo"
Maria Isabel Mora
Montag, den 18. Februar 2019 um 21:06 Uhr
Mit eigenen Worten

Annett Louisan erklärt neue Single „Belmondo“

Annett Louisan ist zurück: fast fünf Jahre sind seit ihrem letzten regulären Studioalbum mit eigenen Songs vergangen, 2016 erschien noch das Cover-Album "Berlin, Kapstadt, Prag", ein Jahr später absolvierte sie bereits schwanger eine letzte Tour - anschließend war Pause. Jetzt ist sie zurück.

Mit dem langersehnten Doppelalbum „Kleine große Liebe“, das am 29. März erscheint, beendet die 41-jährige Sängerin und Songwriterin nun die Release-Abstinenz. Bereits jetzt liegt mit Belmondo die erste Vorabsingle des Albums vor.

„Belmondo steht für Stil, das französische Lebensgefühl, aufregende Abenteuer. Es sind die kleinen Gesten, die ihn groß machen. Sein Witz, sein Charme Er war nie der typische Prinz, der mit dem Pferd daher geritten kam und die Frau gerettet hat. Er hat sie dazu ermutigt, selbst aufs Pferd zu steigen. Und trotzdem verkörpert er irgendwie auch noch die alte Welt. Wir Menschen haben den Hang, der Vergangenheit nachzuhängen und sie zu verklären in bestimmten Momenten. In Beziehungen ist das auch oft so. Wir sehnen uns nach früheren Zeiten“.

Das „Große Liebe“-Album entstand in Zusammenarbeit mit Peter Plate, Ulf Leo Sommer und Daniel Faust, bei der Entstehung von „Kleine Liebe“ standen Annett Louisan alte und neue Wegbegleiter wie Frank Ramond, Martin Gallop und Tobias Kuhn zur Seite. In der entscheidenden Phase der Aufnahmen traf Annett Louisan auf den Produzenten Michael Geldreich, dem es gelang, die Geschichte der kleinen Liebe und der großen Liebe musikalisch so zu erzählen, wie es die Künstlerin von Anfang an wollte, und ihr Doppel-Album fertigzustellen. „Kleine große Liebe“ erzählt nun auf zwei unterschiedlichen musikalischen Ebenen von dem Weg einer Künstlerin, erwachsen zu werden, aufmerksam zu bleiben, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, und sich dabei selbst treu geblieben zu sein.

Mit der gleichnamigen Tournee wird Annett Louisan im Sommer und Herbst 2019 endlich wieder live unterwegs sein. Ein besonderer Höhepunkt wird dabei das Konzert am 8. September in ihrer Wahlheimat Hamburg sein, das in der Elbphilharmonie stattfindet. Die Fans von Annett Louisan können sich auf über dreißig Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz freuen.

Textquelle: Ariola

Verwandte Beiträge

Vicky Leandros‘ „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ jetzt... Das Warten hat ein Ende: Vicky Leandros' neues Studioalbum „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ ist ab heute überall im Handel erhältlich.
Die Amigos mit „Sommerträume“ auf Platz 1 in Deutschland, Ös... Ein Sommertraum erfüllt sich für die Amigos mit dem Einstieg auf Platz 1 der offiziellen deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment.
Roland Kaiser: Auf „Seelenbahnen“ zum ersten Gold nach 32 Ja... Roland Kaiser darf sich nach 32 Jahren endlich wieder über Gold freuen. Ausgerechnet das erste Album, dass er selbst mit Peter Wagner produziert hat, ...