Adventskalender: Olaf – der Flipper & Vanessa Mai aka Wolkenfrei
Ariola (Sony Music)
Donnerstag, den 17. Dezember 2015 um 10:00 Uhr

Adventskalender: Olaf & Wolkenfrei

Das 17. Türchen geht auf und Olaf, "der Flipper" und Vanessa Mai aka Wolkenfrei treten heraus. Beide haben ordentlich CDs vorbei gebracht. "Ich mach's wie die Sonnenuhr", "Endlos verliebt" und die DVD von "wachgeküsst" liegen hier gleich je zwei Mal für Euch.

„Jeans, T-Shirt und Freiheit“, „Wolke 7“, „Du bist meine Insel“, „Endlos verliebt“, „In all Deinen Farben“ – welchen Titel Vanessa Mai alias Wolkenfrei auch singt, er wird zu einem Hit. Genauso ist es auch bei dem letzten Flipper Olaf. Nach seinem gigantischen Erfolg mit den Flippers startete er solo durch und war mit „Tausend rote Rosen“, „Bitte hör nie auf mit mir zu träumen“, „Alegria“ und „Allez allez Cherie“ nicht minder erfolgreich. Diese beiden Superstars haben ihr Alben heute hinter Tür 17 für euch abgelegt. Ihre Weihnachtsgeschichte steckt auch drin – seid ihr gespannt?

Michael Wilfing

Olaf, „der Flipper“ sonnt sich im „Liegestuhl des Lebens“

Olaf macht den Anfang. Der Sänger mit dem Sonnenscheingemüt freut sich im nächsten Jahr auf seinen 70. Geburtstag. Natürlich wird der Flipper trotz dieser großartigen zahl nicht müde und bastelt zur Zeit am neuen Album, dass pünktlich im nächsten Jahr in den Läden erscheinen wird. Doch bis dahin macht’s der gebürtige Magdeburger noch wie die Sonnenuhr. „Ich mach’s wie die Sonnenuhr“ liegt auch im heutigen Türchen.

Das Album erschien 2014 und ist das vierte Studioalbum in seiner Solokarriere. Nach „Tausend rote Rosen“, „Wenn der Anker fällt“ und „Ja ist den heut‘ schon Weihnachten“ erschien dieser musikalische Leitfaden zum Lebens- und Liebesglück. Darauf wird Olaf nicht nicht müde zu betonen, dass er „Noch so viele Träume“ hat. „Der alte Capitano“ ruht sich nicht „Im Liegestuhl des Lebens“ aus. Nach 50! Studioalben in dieser einzigartigen musikalischen Karriere heißt es auch im nächsten Jahr „Ich bin da“.

Bei Olaf ist eines extrem auffällig, während einige andere Künstler versuchen jung zu bleiben und ein Bild von sich zu zeichnen, dass sie immer noch zum Verführer der Nation macht, macht Olaf einfach aus jeder Lebenslage das absolut Beste und das spiegelt sich auch in der Musik wieder. Er singt nicht mit fast 70 von einer jungen Sommerliebe, die einen Ring und fünf Kinder will und die er dann fluchtartig verlässt. Wozu auch, er hat die Frau seines Lebens längst gefunden und weiß genau „Aber Du, Du gehst mit mir durch dick und dünn“. Und wenn er singt „Wie beim ersten Mal“, dann ist dies nichts anderes als eine Liebeserklärung, die besagt, das er sich heute noch auf diese Frau freut, „Wie beim ersten Mal“.

Olaf – „Ja ist denn heut schon Weihnachten“
Hans Jörg Haas

Olaf, der Flipper hat gleich zwei Christkinder zu Weihnachten

„Ich will mit Dir Schlitten fahr’n“ sang Olaf passend zum Fest auf dem Album „Ja ist denn heut‘ schon Weihnachten“ und jede Frau wünschte sich, der Frauenliebling würde nur mit ihr sprechen. Aber wenn „Süßer die Glocken nie klingen“ dann ist „Weihnacht unter Palmen“ nichts für den Sänger, das hat er einmal ausprobiert. Doch wie feiert Olaf dann die „Stille Nacht“? „Im Kreis der Familie. Nachmittags Geburtstagsfeier, mein Enkel Yuma wird 4. Und abends kommt dann das Christkind“, verrät der 69-Jährige.

Ist das Tradition oder nur dieses Jahr so?
Olaf: „Das ist immer so, seit 4 Jahren 😉 .“

Was steht zu Weihnachten auf dem Tisch?
Olaf: „Ich bin gespannt …“ 

Wer schmückt den Weihnachtsbaum?
Olaf: „Mein Sohn Sven.“

Welcher Typ Geschenkekäufer bist Du? Last Minute Shopper oder …
Olaf: „Wir sammeln das ganze Jahr über Ideen. Wenn´s dann soweit ist, kommt dennoch irgendwie alle Jahre wieder überraschend die Erkenntnis: Ja ist denn heut‘ schon Weihnachten?“

…. zu Ostern hab ich alles zusammen?
Olaf: „Ostersonntag habe ich meinen 70. Geburtstag, schau’n wir mal.“

Silvester wird dieses Jahr wie gefeiert?
Olaf: „Wir haben noch nichts vor, mal sehen, was sich da so ergibt.“

Welche Vorsätze gibt’s fürs neue Jahr?
Olaf: „Keine, das funktioniert sowieso nicht.“

Wolkenfrei – „wachgeküsst
Tim Dobrovolny

Wolkenfrei ist „endlos verliebt“ und fühlt sich „wachgeküsst“

Das Gesicht des Jahres 2015 war zweifellos Vanessa Mai von Wolkenfrei. Die sympathische Sängerin wurde nicht nur das Gesicht der Sony-Kampange „Mein Herz schlägt Schlager“, sondern stürmte im Juli auch in die Top Ten der Charts. Sie wird als neue Helene Fischer gehandelt, doch das passt der Sängerin nicht so recht. Verständlich – möchte doch jeder im Leben eigene Spuren hinterlassen. Diese hinterlässt die 1992 geborene Sängerin seit 2012 in der Band Wolkenfrei.

Zuerst standen neben ihr Marc Fischer und Stefan Kinski auf der Bühne. Marc Fischer hatte die Band gegründet, doch erst mit Vanessa Mai und dem Album „endlos verliebt“ ging es 2013 voran und ab in die Charts. Platz 18 erreichte das Trio damals. Im april 2015 stiegen Marc Fischer und Stefan Kinski aus der Band aus und bei der Album-Premiere bei Regenwaldklima im Augsburger Parktheater stand Vanessa Mai allein auf der Bühne. Dieses Konzert zum Album „wachgeküsst“ erschien jetzt auch auf DVD.

In diesen Tagen werden zur nächsten Hitsingle „In alle Deinen Farben“ aus dem Album „wachgeküsst“ alle Videos präsentiert. Ja richtig gehört: Videos! Man hat den Titel wörtlich genommen bei der Sony und liefert das Video in allen Farben. Ob ist es natürlich eingebunden, aber mittlerweile gibt es auch: gelb, schwarz/weiß, rot, blau und grün.

Wolkenfrei: „Weihnachtsdekorationen schon im Oktober“

Na da liebt aber eine Weihnachten. Bei Vanessa Mai gibt es scheinbar andere Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Weihnachten und Winter. Die sympathische Sänger verriet im interview mit Schlager-Netz, wie sie Weihnachten feiert.

Wie feierst Du Weihnachten?
Vanessa Mai: „Ich liebe Weihnachten und die Zeit davor. Bei mir steht die Weihnachtsdekoration schon im Oktober!! Natürlich ist mir es aber am wichtigsten, mit meinen Liebsten die Zeit zu verbringen. Heiligabend, Weihnachtsfeiertage, das volle Programm! Ich habe das Gefühl, an Weihnachten ticken die Uhren langsamer und ich genieße das in vollen Zügen!“

Ist das Tradition oder nur dieses Jahr so?
Vanessa Mai: „Jedes Jahr! An Weihnachten werde ich wieder zum kleinen Kind!“

Was steht zu Weihnachten auf dem Tisch?
Vanessa Mai: „An Heiligabend gibt es ganz traditionell „Göggele“ mit Kartoffelsalat. An den anderen Feiertagen wird gevespert oder es gibt mein Lieblingsgericht: Braten mit Blaukraut und Knödel!“

Wer schmückt den Weihnachtsbaum?
Vanessa Mai: „Natürlich ich 🙂 das wird dann auch mit einer Christmas-CD zelebriert!!“

Welcher Typ Geschenkekäufer bist Du? Last Minute Shoper oder „Zu Ostern hab ich alles“?
Vanessa Mai: „Zu Ostern hab ich alles!! Ich liebe es zu verschenken und die Gesichter der Beschenken dabei zu sehen. Meistens kann ich es kaum erwarten endlich meine Geschenke zu verteilen, geschweige denn, für mich zu behalten, was ich für eine tolle Idee habe 😀 eingepackt wird mit ganz viel Liebe!“

Wie feiern Sie dieses Jahr Silvester?
Vanessa Mai: „Dieses Jahr werde ich das tun was ich fast noch lieber tue, als unter dem Weihnachtsbaum sitzen: nämlich auf der Bühne stehen!“

Welche Vorsätze haben Sie fürs neue Jahr?
Vanessa Mai: „Eigentlich wünsche ich mir nur, dass alles so weiter geht und meine Liebsten und ich gesund bleiben!!“

Also das heutige CD-Paket beinhaltet: Das Album von Olaf: „Ich mach’s wie die Sonnenuhr“ (handsigniert), das erste Album von Wolkenfrei „endlos verliebt“ und die Live-DVD „wachgeküsst“. Das ganze Paket gibt es gleich zwei Mal zu gewinnen. Wir verlosen die Pakete unter allen Einsendern, die die Frage richtig beantworten und das bis zum 18.12.2015 um 10 Uhr.

Verwandte Beiträge

Vanessa Mai spielt bei GZSZ – aber was? Jetzt ist es raus: Vanessa Mai spielt bei GZSZ (Gute Zeiten - Schlechte Zeiten) mit. Stellt sich nur noch die Frage: Was spielt sie dort? Singt sie au...
Wolkenfrei: Sommerliebe macht Lust auf mehr Wolkenfrei alias Vanessa Mai kündigte es bereit im alterwürdigen Parktheater in Augsburg an. "Dieses Konzert wird aufgezeichnet und erscheint im Herbs...
Wolkenfrei: „Dieser Vergleich macht mir Bauchweh!“ Wolkenfrei brachte bei der Präsentation des zweiten Albums "Wachgeküsst" das Publikum ganz schön ins Schwitzen. Die Sauna ähnlichen Zustände ließen di...