Adventskalender: Frank Cordes & Patrick Lindner
Telamo
Mittwoch, den 16. Dezember 2015 um 10:00 Uhr

Adventskalender: Patrick Lindner & Frank Cordes

Tür 16 des "Schlager-Netz"-Adventskalenders öffnet sich heute. Patrick Lindner & Frank Cordes springen heraus und singen nur für Euch "Nur mit Deiner Liebe" und "Lebenslänglich Du". Was sie zu Weihnachten tun? Ihr erfahrt es.

Patrick Lindner und Frank Cordes hatten sich bis heute hinter Tür 16 versteckt. „Lebenslänglich Du“ und „Nur mit Deiner Liebe“ – ihre aktuellen Alben haben sie dabei.  Wir verraten Euch, was da drauf ist und wie beide Weihnachten feiern.

Frank Cordes – „Lebenslänglich Du“
Telamo

Frank Cordes: „Ich heirate eine Familie“

Frank Cordes beschenkt heute nicht nur die Leser des Schlager-Netzes. Spätestens um 7 Uhr werden zwei Wirbelwinde namens  Lucia und Luca in das Schlafzimmer stürmen und auf dem „Herzpapa“ herum springen und lautstark schreien, dass sie Geburtstag haben und Geschenke einfordern. Die Zwillinge werden heute 8 Jahre alt und „er ist der beste Patchwork-Papa und Mann, den Frau sich vorstellen kann“, verrät seine Lebensgefährtin. Schlager-Netz gratuliert ganz herzlich.

Nein – wir wechseln jetzt nicht ins Yellow-Press-Lager. Eigentlich ist es ganz simple, während andere Schlagersänger ihr Privatleben geheim halten, singt Frank Cordes auf dem Album „Lebenslänglich Du“ genau über dieses. Dass dieses Gesamtkonzept für den Sänger ganz aufgegangen ist, hört man in jedem Titel.

Frank Cordes „Träume haben Flügel“ bekommen

Der Mann mit der hellen und warmen Stimme scheint in jedem der 14 Songs vor Glück zu zerspringen. Dazu hat er auch allen Grund. Er konnte nämlich nicht nur das private Glück finden, sondern auch einen Plattenvertrag bei Telamo und den Produzenten Henning Gehrke, der schon mit Künstlern wie Udo Lindenberg und Olaf Henning gearbeitet hat. Songwriter wie Michael Buschjan, Jutta Staudenmayer und Tobias Reitz schneiderten Frank Cordes die Titel auf den Leib.

Der Titel „Du und ich und er und sie“ ist eine Hommage an dieses Patchwork-Glück. „Zum ersten Mal“ ist nichts anders als der Moment, in dem er spürte, dass diese Frau „Die Eine“ und „Die Richtige“ ist. Die einzelnen Titel sind die Stationen dieses Lebensglücks und „Lebenslänglich Du“ – der Namensgeber des Albums – ist der Kitt, der alles zusammenhält. Seine „Träume haben Flügel“ bekommen und „Durch die Hölle“ geht dieser Mann bestimmt nicht mehr. Aber in so einer „Patchwork Family“ mit Zwillingen steht eines fest: „Hier ist immer irgendwas los“.

Frank Cordes – „Lebenslänglich Du“
Telamo

Frank Cordes: Weihnachten wie’s früher war

Weihnachten wird im Hause Cordes natürlich auch gefeiert, die Frage ist nur wie und das hat uns Frank Cordes im Interview verraten. Wir feiern mit der gesamten Familie. Mit den Kindern, meiner „Schwiegermama“ Sylvia. Das ist die Tradition der Familie meiner Lebensgefährtin Dagi Krönauer. Gerade seit dem Tod ihres Vaters Hansl hat diese Tradition noch mehr Gewichtigkeit und ich finde das ebenfalls schön, wenn alle zusammen sind.“

Auf dem Tisch steht „etwas Schnelles, da bei den Zwillingen die Geschenke wichtiger sind als das Essen. Und am 1. und 2. Weihnachtstag lass ich mich überraschen.“ Dann ist da noch der Weihnachtsbaum: „Luca und ich holen den Baum und schmücken ihn auch.“

Apropro Luca und Lucia. Kinder freuen sich zu Weihnachten besonders über die Geschenke, wann werden die gekauft? „Ich bin der Last Minute Shopper… Meine Lebensgefährtin plant schon lange vorher, da der Dezember echt hart ist für uns erst Nikolaus, dann Geburtstag der Zwillinge Luca und Lucia und dann der Geburtstag meiner Dagi und dann noch Weihnachten.“

Der Plan für Silvester steht noch nicht, aber bei der ereignisreichen Vorweihnachtszeit muss das auch gar nicht sein. Die Vorsätze fürs neue Jahr von Frank Cordes sind aber schon gefasst „Jeden Tag mit meiner Familie genießen, noch mehr Musik machen für andere Interpreten und für mich und gesund leben, um gesund zu bleiben.“

Patrick Lindner – „Nur mit Deiner Liebe“
Telamo

Patrick Lindner sagt Dankeschön

Das zweite Album am heutigen Tag kommt von Schlagerstar Patrick Lindner. Muss man diesen Mann eigentlich noch vorstellen? Er hat bereits 1991 den Bambi mit nach Hause genommen. Die Goldene Stimmgabel hat er fünf Mal zu Hause stehen. Goldene und Platin-Schallplatten runden dieses Edelmetall ab. „Die kleinen Dinge des Lebens“, „Ich hätt‘ Dich sowieso geküsst“, „Die kloane Tür zum Paradies“ und „Bring mir die Sonne wieder zurück“ sind nur einige wenige seiner unzähligen Hits. 22 Evergreens des Münchners finden sich auf der zweiten CD des Doppelalbums „Nur mit Deiner Liebe“, dass zu seinem 25-jährigen Bühnenjubiläum erschienen ist.

Die erste CD ist voll mit 15 neuen Songs und einem Hitmedley. Mit den ersten zwei Singles „Olé Hola“ und „Mit Dir ist jede Stunde ein Geschenk“ legte er bereits vor. Eine tanzbare Nummer und eine herrliche Ballade aus der Feder von seiner Freundin Andrea Berg versprachen schon im Vorfeld Abwechslung. Dieses Versprechen hielt der Sänger. Neben tanzbaren Liebeserklärungen wie „Von New York bis zu den Sternen“ und „Komm‘ und küss mich noch einmal“, über Pop-Hymnen („Himmel in Brand“, „Sommer im Haar“) erklingen ergreifenden Balladen („Nur mit deiner Liebe“ oder „Mi Corazon“). Für die 25 Jahre andauernde Treue seiner Fans sagt er musikalisch „Dankeschön“.

Patrick Lindner: Weihnachten feiern „die Jungs mit der Oma“

Auf Weihnachten kann sich der Münchner jetzt jeden Abend vorbereiten. Patrick Lindner tourt gerade durch Deutschland und steht jeden Abend auf der Bühne der „Sternstunden zur Weihnachtszeit„. Das letzte Konzert der Tournee ist am 22.12. Neben Patrick Lindner stehen auch Angela Wiedl, Judith & Mel und Die Schäfer auf der Bühne und entführen die Zuschauer für zwei Stunden aus ihrem Alltag.

Doch wie sieht sein privates Fest aus? „Ganz traditionell zu Hause mit der Familie. Ausnahmsweise dieses Jahr ohne Weihnachtsbaum, da wir erst am 23.12. von der Tournee zurückkommen. Es gibt dieses Jahr Ente, sonst sind es immer Würstel mit Kartoffelsalat und die Bescherung ist wie immer erst nach dem Essen. Anschließend gehen wir jedes Jahr  alle gemeinsam in die Mitternachtsmesse. Zwischen den Jahren fahren wir dann noch zu Peters Mutter und kommen am 30.12. wieder nach München“, plaudert der Sänger ganz offen.

Normalerweise schmücken „die Jungs mit der Oma“ den Weihnachtsbaum, „aber dieses Jahr haben wir schon einiges vorbereitet, und da wir ja keinen Weihnachtsbaum haben, gibt es nur noch die Tischdeko zu machen…und überall Kerzen.“

Es gibt zwar keinen Weihnachtsbaum in diesem Jahr, aber Geschenke und da ist Patrick Lindner „eher der Last Minute Shopper, und das meiste wird erst im Dezember besorgt“.

Und Silvester? „Silvester feiern wir bei uns zu Hause mit einigen Freunden. Vorsätze nehme ich mir keine, das Wichtigste ist eh die Familie und dass wir alle gesund bleiben.“

Patrick Lindner und Frank Cordes haben verraten, wie sie Weihnachten feiern. Mit „Lebenslänglich Du“ und „Nur mit Deiner Liebe“ geht ein Weihnachtsgeschenk der beiden Herren an eine der richtigen Zusendungen auf die folgende Frage, die uns bis morgen Vormittag um 10 Uhr erreichen.