Andrea Jürgens: „Millionen von Sternen“
Darius Bialojan
Donnerstag, den 20. Juli 2017 um 14:37 Uhr

Andrea Jürgens (50) ist tot

Schlagersängerin Andrea Jürgens ist gestorben. Der einstige Kinderstar erlag einem Nierenversagen.

Am Morgen des 20. Juli 2017 ist Andrea Jürgens verstorben. TELAMO, ihre Plattenfirma aus München, sowie ihre vielen langjährigen Fans trauern um diese einzigartige Künstlerin. Sie starb nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise ihrer Lieben.

Bereits Ende 1972 avancierte Andrea Jürgens zum Kinder-Star. Entdeckt vom Erfolgsproduzenten Jack White, lieferte sie Jahrzehnte lang Hits wie „Und dabei liebe ich euch beide“, „Ein Herz für Kinder“ oder „Millionen von Sternen“. Andrea Jürgens wurde erwachsen in und mit ihren Liedern – sie schrieb vier Jahrzehnte lang Musikgeschichte.

Nach langer Pause gelang ihr 2016 ein Comeback mit dem Album „Millionen von Sternen“. Noch im Herbst 2016 starte die Ausnahmekünstlerin eine Tournee durch ganz Deutschland für ihre Fans, die sie leider aufgrund einer Krankheit abbrechen musste.

Ken Otremba, TELAMO: „Es war mir eine Ehre mit und für Andrea Jürgens zu arbeiten. Wir trauern um eine der wichtigsten Künstlerinnen des Deutschen Schlagers. Andrea wird uns allen sehr fehlen. Sie ist unersetzlich“.

Verwandte Beiträge

Ross Antony: Grenzgeniales Video mit Ehemann Paul Reeves Ross Antony ist ein Garant für gute Laune. Aber bei diesem Video bleibt kein Auge trocken. Er singt in eine Haarbürste, tanzt mit einem Staubsauger un...
Ekki Göpelt: Der Künstler verstarb 71-jährig in Berlin Ein Leben, das ganz dem Schlager gewidmet war, ist zu Ende gegangen: Am Abend des 25. Februar starb der beliebte Sänger und Moderator Ekki Göpelt an d...
Michael Wendler wandert mit „Überschall“ aus Michael Wendler Fans fühlten sich gestern wie in einem seiner neuen Songs: "Die Welt steht Kopf". Grund war ein Posting des Gestüt Wendler am 22. Febr...